Direkt zum Seiteninhalt

Unser Tun

Gesundheit


Du bist einzigartig, Gott hat Dich anders gemacht als jeden anderen Menschen, um sich seinen eigenen Herzenswunsch zu erfüllen; und er hat versprochen, dass er auch Deine Herzenswünsche erfüllen wird.

Alles was er Dir gegeben hat, was er in Dich gelegt hat, wird er auch salben. Darum bringe Deine Wünsche und Gaben durch Gebet in SEINEN Kraftstrom ein. Wenn es von IHM ist, wirst Du Frieden haben. In SEINEM Frieden ist Freude. Du kannst glücklich sein und anfangen, Dein Leben zu genießen!

Wenn Du in Dir einen tiefen Frieden spürst, dann ist das Gott! Wenn Du froh und glücklich bist, obwohl es keinen ersichtlichen Grund gibt, worüber Du Dich freuen könntest, dann ist das Gott! Wenn Du aufrecht lebst und Du weißt, wer Du in Christus bist, auch wenn Du nicht alles richtig machst, dann ist das Gott! Wenn Du nicht weißt, was die Zukunft bringt, aber keine Angst hast,
weil Du weißt, ER hält die Zukunft in SEINER Hand, dann ist das Gott!

In SEINEM Frieden ist Freude.
Glaube und fange an, Dein Leben zu genießen!



Unsere Gesundheit ist ein Zustand des vollständigen geistlichen, seelischen und körperlichen Wohlergehens und nicht nur das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen.

Investiere in Dich, kümmere Dich um Dich, damit Du gesünder und glücklicher wirst und damit auch Du ein besseres Zeugnis für Christus sein kannst!

Körperliche Faktoren, die unsere Gesundheit beeinflussen können:

  • falsche, ungesunde Ernährung (FastFood, Konserven, Fertiggerichte)

  • nicht genügend Entspannung, zu wenig Schlaf, zu wenig tägliche Bewegung

  • ungesunder Arbeitsplatz, Umwelteinflüsse, Hektik, Stress, Frust, Ärger, Sorgen

  • sich ständig verändernde Tagesabläufe, physische und psychische Belastungen

  • Krankheit, Einnahme von Medikamenten


Seelisch-geistige Faktoren, die unsere Gesundheit beeinflussen können:

  • Annahme: geliebt sein und selbst geliebt werden

  • Vertrauen: Beziehungsfähigkeit leben

  • Sicherheit: Geborgenheit, Lebenssinn, Glaube

  • Freiheit: lohnende Ziele, Berufs- und Partnerwahl, Kreativität

  • Mobilität: Bewegungsfreiheit

  • Ruhe, Gelassenheit, innerer Frieden

  • Verbundenheit zum Partner, zu Freunden und zu anderen

  • Konfliktfähigkeit mit der Bereitschaft zur Vergebung und Versöhnung


Lerne, von Gott zu hören, beziehe Gott, bei allem, was Du tust mit ein. Fange an, in Übereinstimmung mit der Bibel zu denken: Ich bin von Gott gesegnet. Ich glaube, dass ich von Gott höre, die Kraft des Heiligen Geistes ist in mir. Ich bin dieser Sache gestorben. Ich möchte das nicht mehr tun. Ich esse richtig, ich sehe gut aus. Ich fühle mich gut. Ich wiege soviel wie Gott möchte. Ich trinke gerne Wasser. Ich treibe gerne Sport. Ich arbeite – aber ich ruhe mich auch aus. Ich lebe ausgewogen.



Vergiß jedoch nie, dass wirkliche Heilung von Geist, Seele und Körper von innen heraus kommt, von der innigen und liebenden Berührung Deines Geistes mit dem Heiligen Geist!

1. Korinther 3,16-17: "Wisst ihr nicht, dass ihr Gottes Tempel seid, und dass der Geist Gottes in euch wohnt? Wenn jemand den Tempel Gottes verderbt, den wird Gott verderben; denn der Tempel Gottes ist heilig, und der seid ihr."

Gottes Weg – oder mit den Konsequenzen leben?

Jede Entscheidung prägt unser Leben. Sie ist ein Saatkorn, dass wir säen. Wir ernten, was wir säen. Du kannst Dich nicht um Nichts kümmern und dann erwarten, in gutem Zustand zu bleiben. Wenn Du nicht loslegst, dann wird auch ER nicht zum Zuge kommen. Entdecke und nutze das großartige Potential, dass Gott in seine Schöpfung gelegt hat.

Stell die Weichen!  Entscheide Dich!

zurück zum Anfang                    Kontakt                   zur nächsten Seite


Zurück zum Seiteninhalt